Martin
Julia und Niki singen: Google di & Google da | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Julia und Niki singen: Google di & Google da

Julia und Niki singen Google di & Google da

Hach Google, du kleine Mistsau – ich hab dich lieb. Google ist doch aus dem Leben der Menschen kaum noch weg zu denken. Irgendeine Frage? Google. Irgendein neuer Ort, den man noch nicht besucht hat, aber besuchen will? Google. Irgendein Bild für eine interne Präse? Google.

Und doch gibt es noch immer irgendwelche Dödels da draußen, die Google für gefährlicher als die Pest halten. In meinen Augen überzogen, schließlich sind wir alle selbst dafür verantwortlich, was wir ins Netz stellen und welche Informationen dort auftauchen. Ich will keine Fotos, auf denen ich besoffen den Willy schwinge? Also lade ich das Bild nirgendwo hoch (oder sauf einfach weniger …). Aber sollen sie ruhig weiter verteufeln, ich find Google knorke.

So hab ich jeden Tag die Wahl, ob ich bei einem Problem unsere IT belästige und dann 2 – 89 Tage auf eine Lösung warte oder eben selbst google, rumprobiere und gleichzeitig auch noch etwas lerne.

Julia und Niki finden Google auch ganz toll und haben deswegen extra ein Liedchen für den Internetriesen eingesungen. Achtung vorweg: absolutes Ohrwurmpotential.

Ich weiß – ganz dolle Autsch. Aber musste sein, entschuldigt bitte.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.