KID DAD - Boat - Was is hier eigentlich los

KID DAD – Boat

KID DAD – Boat Musik

KID DAD - Boat | Musik | Was is hier eigentlich los?

Ganze 41 (!) Songs schrieben nachdem sie ihr Debütalbum In A Box im August 2021 veröffentlichten – Es gab so viel, das raus wollte, raus musste. Es wollte so viel ausprobiert werden. Im Dezember erschien dann die neue EP Bloom, auf der die Paderborner Band ihren Sound eindrucksvoll wandelt – kurz danach die Single Boat.

Boat ist ein Song, der auf In A Box wahrscheinlich wie ein Fremdkörper gewirkt hätte. Ruhig, fast hypnotisch, fließen die Gitarrenlinien, ohne Effekte haschen zu wollen, die Dynamik steigert sich immer nur in kleinen Schritten und nimmt dann jede Leise-Laut-Kurve ganz organisch. Boat vertont ein Vakuum, in dem Alles möglich scheint, wirkt fast wie eine Meditation.

Der Text versetzt uns in eine Art post-apokalyptische Szenario – Es ist windstill, ein riesiger Flugzeugträger treibt auf einem ruhigen Ozean. Außer dem lyrischen Ich ist er menschenleer. Eine gleichermaßen beängstigende wie auch irgendwie romantische Vorstellung: “I’m not fearful / I am nothing / anything but me / but I’m free” singt Marius Vieth eindringlich.

KID DAD - Boat | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"