Martin
KLAN - Teilen | Was is hier eigentlich los

KLAN - Teilen

KLAN - Teilen | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Nachdem sich KLAN mit ihrer Debütsingle Lang lebe die Liebe und der Doppelsingle Tropfen / Keine Zeit der Musikwelt vorgestellt haben, legen sie nun wieder nach: Mit der aktuellen Single Teilen sowie neuen Liveterminen und machen einmal mehr neugierig auf ihr Debütalbum Wann hast du Zeit?, das am 12. Oktober erscheint.

Eine warme Sommernacht in Berlin. Zwei junge Männer treffen sich auf einer spärlich beleuchteten Wiese und fangen an zu tanzen: gedankenverloren, verträumt, verschwitzt, verspielt, mal nah zusammen, mal jeder für sich allein. Diese beiden Tänzer sind KLAN und das, was nach einem intimen Moment sommerlicher Unbeschwertheit klingt, ist das Musikvideo zu ihrer Single Teilen.

Zusammen mit Kameramann Jannis Keil haben die Brüder Stefan und Michael die Videoproduktion in Eigenregie übernommen und das vom Plattenlabel zur Verfügung gestellte Budget stattdessen lieber zu gleichen Teilen an die „Initiative Offene Gesellschaft“ und die Flüchtlingshilfe „Start with a friend“ gespendet.

Dabei ist Teilen auf den ersten Blick kein politischer Song, sondern vor allem ein Liebeslied. Wie viel wollen wir uns voneinander zeigen? Sind wir das zu teilen bereit, was uns ausmacht? KLAN sind es auf jeden Fall:

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Musik Telolet hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.