Martin
Leoniden - 1990 | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > Leoniden – 1990

Leoniden – 1990

Leoniden - 1990 | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Nach dem Ende von Delikatess Tonträger stand die Band um die Brüder Lennart und Eicke, Djamin, JP & dem neu dazu gestoßenen Sänger Jakob erstmal ohne Label da. Aber eine lange Pause einlegen, um eine neue Plattenfirma zu finden, dann erst wieder Songs zu schreiben, aufzunehmen und zu veröffentlichen, das wollten die nicht. Kurzerhand gründen sie ihr eigenes kleines Label, wie schon so viele Musiker es vor ihnen taten, und veröffentlichen im Eil-Verfahren ihre neue 4-Song EP Two Peace Signs einfach selbst.

Mit 1990, in dem Sänger Jakob sein Geburtsjahr besingt, erscheint jetzt die erste Single inklusive Video aus der neuen EP. Der Song ist der erste, den die Band komplett in neuer Formation geschrieben hat, und er zeigt das riesige Potenzial der Band: Chaos, Kopfstimme und verspielte Gitarren á la Blood Brothers vermischen sich mit clubtauglichen Beats, die man sonst eher Acts wie Timbaland zuordnen würde, und einem exotischen Flair á la Jamiroquai. Klingt verrückt – ist es auch – aber gerade deshalb so unwiderstehlich gut:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks