Martin
Tiny Moving Parts - Happy Birthday | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Tiny Moving Parts – Happy Birthday

tiny-moving-parts-happy-birthday

Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums This Couch Is Long & Full of Friendship haben sich Tiny Moving Parts schnell einen Namen in der Emo und Hardcore-Szene gemacht. Schnell folgte auch schon die Veröffentlichung ihres zweiten Werkes Pleasant Living, das die Jungs im März 2015 dann auch zum ersten Mal in Deutschland live vorstellten. Für ihr neues Album Celebrate ging es für die Band wieder mit Greg Lindholm ins Studio, der schon 2013 an ihrem Debüt arbeitete. Das Ergebnis ist ein komplexes, dynamisches und erwachsenes Album, so handelt Celebrate hauptsächlich von Optimismus. Manche Dinge verursachen im Leben immer wieder Stress, doch man muss immer positiv denken, sonst zerstört man sich selber,“ erklärt Gitarrist und Sänger Dylan Mattheison.

Mattheison spielt bereits seit der Junior High School mit seinen Cousins, den Brüdern Matthew Chevalier und Billy Chevalier in Tiny Moving Parts. Seitdem beeindruckt das Trio seine Fans mit seinem tighten Post-Hardcore-Pop-Punk-Sound und den unglaublich energiegeladenen Live-Shows im allerhöchsten Maße. Jeder der Tiny Moving Parts schon mal Live erlebt hat, der weiß wie beeindruckend ihre musikalischen Fähigkeiten sind:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.