Martin
Maxim Schunk - Light Up | Was is hier eigentlich los

Maxim Schunk - Light Up

Maxim Schunk - Light Up | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Maxim Schunk ist längst kein unbekannter mehr in der Electronic Dance Music Szene. Seine Songs fanden Support in Live-Performances von Avicii und den EDM-Schwergewichten Don Diablo, Tiesto und Fedde Le Grand. In diesem Frühjahr eroberte er die Spotify Charts und erreichte über 2 Millionen Streams mit seiner Single My Name, einer Kollaboration mit Raven & Kreyn und den Vocals des Singer-Songwriters BISHØP. Jetzt steht Maxim Schunk mit seiner neuen Single Light Up in den Startlöchern, die Charts erneut zu stürmen.

Das Musikvideo zu Light Up wurde in den belebten, neon-durchtränkten Straßen Bangkoks gedreht und von Maxims Leidenschaft fürs Reisen inspiriert. „Der Song handelt von Freiheit und dem Ausbrechen aus gewohnten Mustern. Es ist ein Feel-Good Song, der einen dazu ermutigen soll, abzuschalten und einfach das Leben zu genießen.“, so Maxim Schunk über seine neue Single. „Ich denke, dass jeder in seinem Leben mal das Gefühl hat, irgendwie festzustecken und neue Dinge ausprobieren zu wollen. Du willst die Energie und den Antrieb spüren, der mit einem Neuanfang einhergeht. Dieser Song ist meine persönliche Hymne an die Freiheit, den Mut etwas Neues zu wagen und die Spontanität.“

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

  3. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Maxim Schunk hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.