Verleser und ihre Auswirkungen. Heute: Topfschutz statt Kopfschutz - Was is hier eigentlich los Verleser und ihre Auswirkungen. Heute: Topfschutz statt Kopfschutz - Was is hier eigentlich los

Verleser und ihre Auswirkungen. Heute: Topfschutz statt Kopfschutz

Verleser können immer wieder und jedem passieren und wenn mal Glück hat, sind sie auch gleich noch witzig – aber immer nur, wenn sie keine großen Auswirkung haben. Andernfalls gilt das, was immer gilt: schnellstmöglich korrigieren.

Andernfalls kommt halt Quark bei rum – und dann sitzt man plötzlich auf dem Motorrad mit einem überdimensioniert großen Topf, der noch nicht mal Löcher zum Gucken hat:

Verleser und ihre Auswirkungen. Heute: Topfschutz statt Kopfschutz | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Okay okay, wir alle wissen vermutlich: das hat eher finanzielle Gründe. Für den pragmatischen Ansatz gibt es von mir eine glatte 1, für die Umsetzung reicht es allerdings nur für eine 3 – habe da so meine Zweifel in Bezug auf Praxistauglichkeit.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

10 Kommentare

    1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Abo ohne Kommentar

    Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
    Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"