Mobbing im Büro der besonders fiesen Art - Was is hier eigentlich los

Mobbing im Büro der besonders fiesen Art

Ich gehör auch zu den Leuten, die mindestens morgens ihren Kaffee brauchen, damit sie durch den Tag kommen – oder wenigstens einigermaßen erträglich für ihre Mitmenschen sind. Doof nur, dass Kaffee bei uns im Büro kostet. Nicht nur, dass ich das schon ziemlich frech finde, die Plörre schwankt auch noch von Maschine zu Maschine. Und ganz ehrlich, das sind mir die 50 Cent dann echt nicht wert, gerade weil eine Tasse nicht reicht. Stattdessen hab ich ‘nen geilen Thermobecher und bring mir den Kaffee einfach von Zuhause mit – der ist dann auch noch nachmittags warm.

Zweites und absolutes Killerargument: Kollegen, die einen auf dem Kieker haben. Und dann auch zu solchen Mitteln greifen, die klar unter die Gürtellinie gehen:

Mobbing im Büro der besonders fiesen Art | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

36 Kommentare

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"