Martin
Monsters of Liedermaching - Scheiß CD | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Monsters of Liedermaching – Scheiß CD

Monsters of Liedermaching - Scheiß CD | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Florian Berger

Das gibt es nicht oft: bereits seit 14 Jahren sind die Monsters of Liedermaching unterwegs, ein Studioalbum haben sie aber noch nie veröffentlicht. Alle sieben vorangegangen Alben enthielten ausschließlich Live-Aufnahmen. Dass sie ihren Fans mit ihrem ersten im Studio produzierten Album vor den Kopf stoßen könnten, thematisiert die erste Single Scheiß CD.

Scheiß CD befasst sich elegant humorvoll mit konservativen Erwartungshaltungen treuer HörerInnen an ihre Künstler. Von Bob Dylan bis zu den Goldenen Zitronen, Musiker könnten ein Lied davon singen, was es bedeutet, neue Ideen und kreative Impulse zu verarbeiten, und damit verbissene Fans zu verschrecken, die von ‚ihren Idolen‘ im Grunde einen künstlerischen Stillstand einfordern.

So wird Veränderung oftmals als Verrat liebgewonnener Traditionen deklariert. „Scheiß CD ist ein Song gegen diesen Tunnelblick“, so Totte Kühn zur neuen Single, die musikalisch fast schon als Folk-Punk bezeichnet werden kann und das neue Album der Band eröffnet:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.