Nur eine Gameboy-Werbung von 1991 | Was is hier eigentlich los
Nur eine Gameboy-Werbung von 1991 | Was is hier eigentlich los

Nur eine Gameboy-Werbung von 1991

Nur eine Gameboy-Werbung von 1991 | Werbung | Was is hier eigentlich los?

Was ja die wenigsten wussten, weil ich es noch nie erzählt hab: Ich hatte als Kind nie einen . Das ging und geht sicherlich vielen genau so, hilft aber subjektiv ja nie weiter, denn für einen selbst ist das immer besonders hart – gerade wenn alle anderen einen haben. Und in meiner Kindheit hatten wirklich alle anderen einen und vielleicht war das auch der Beginn der Zeit, in der ich einfach nicht zu den Coolen dazugehören konnte oder sollte.

Wirklich ein traumatisches Erlebnis, eben auch, weil noch einige Jahre vergehen sollten, bis ich meine erste Spielekonsole bekam – seit dem war ich aber nie wieder Konsolen-los. Viel mehr noch hab ich mir irgendwann später von meinem eigenen Geld einen gekauft, sogar mit Farbdisplay (den ich dann relativ zeitnah wieder verkauft hab, weil Geld knapp und so)

Manchmal mal ich mir sogar aus, wie mein Leben wohl verlaufen wäre, hätten mir meine Eltern als Kind einen zur Verfügung gestellt. Wäre ich der nächste, große Spieleentwickler geworden? Hätte ich vielleicht als erster Mensch überhaupt in Deutschland mit Computer- und Konsolenspielen mehr Geld verdient, als sich das jeder hätte erträumen können? Wäre vielleicht nicht Asien die Zocker-Macht, sondern Sachsen? Hätte ich vielleicht sogar den iPod und das iPhone erfunden? Wir werden es wohl nie erfahren.

Allerdings gab es damals hierzulande auch nicht den nachfolgenden Fernseh-Spot, der definitiv dafür gesorgt hätte, dass meine Eltern einsichtiger gewesen wären und uns die goldene Zukunft nicht so leichtfertig verbaut hätten:

“Have you had your fun today?” asks this 1991 TV ad for an early version of Nintendo’s Game Boy handheld console, spotlighting games like Dr. Mario and Golf. Introduced in 1989, the Game Boy combined features from both the NES home system and Game & Watch hardware, and this model was sold with a free Tetris game.

Nur eine Gameboy-Werbung von 1991 | Werbung | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Irgendwie auch spannend, dass sich hier die Kampagne eindeutig an Eltern und nicht an Kinder richtet oder?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. Rob Vegas hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!