Martin
Paintball | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Paintball

Ich schlage hiermit ganz offiziell für das nächste Team-Event Paintball vor. Aber nicht diesen Quatsch in der Halle, mit irgendwelchen aufgeblasenen „Hindernissen“ – nee nee. Ich will raus in die freie Natur, mit Dreck und Schlamm und sich in die Scheiße werfen, bis man kein Flecktarn mehr zum Verstecken braucht.

Ich habs leider noch nicht gemacht und kann daher nur vermuten, dass es stimmt, das so ein Treffer auch mit ein bisschen Schmackes auftrifft – aber verdammt, wenn das Adrenalin erstmal durchs Blut schießt, kann man mir auch meinen Arm abreißen und mit meinem Arm wat vor die Schnauze hauen – ich würd immer noch grenzdebil lächeln. Vermutlich. Hab da wirklich Bock drauf – also aufs Painball, nicht auf die Sache mit dem Arm. Warum? Wegen folgendem epochalem Video:

Spätestens jetzt müsste das nächste Teamevent stehen oder? Ich will das genau so wie in dem Video!

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Habe meinem Freund dieses Jahr einen Gutschein für Paintball spielen geschenkt, den er noch einlösen muss. Bin auch mal sehr gespannt! BAM BAM! :D

  2. Moody

    @Verena: das muss echt mordsmäßigen spaß machen

  3. Paintball ist wirklich genial, habe letzten Sommer auf einem etwas kleineren Platz mit 8-10 Leuten gespielt. Die Bälle können ganz schön schmerzen, wenn man sie auf ungeschützte Körperteile bekommt – aber es macht auch einen höllen Spaß :)

    Im Video fallen zudem alle Abgeschossenen noch filmreif zu Boden und bleiben dort liegen – damit siehts nochmal dramatischer aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody