Martin
Project Hospital - Die etwas ernsthaftere Klinik-Simulation | Was is hier eigentlich los

Project Hospital - Die etwas ernsthaftere Klinik-Simulation

Project Hospital - Die etwas ernsthaftere Klinik-Simulation | Games | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ach was hab ich mich gefreut, als Two Point Hospital endlich raus kam und bis jetzt sind da natürlich wieder einige Stunden an Zeit und Lebenskraft hinein geflossen. Aber ich gebe auch zu: es hat nicht ganz so viel Spaß gemacht, wie ich das ursprünglich erwartet hätte. Ich vermute, es liegt am eher fehlenden Realismus und den einigermaßen eingeschränkten Möglichkeiten - läuft das Krankenhaus erstmal, gilt es zunehmen einfach abzuwarten, bis man die drei Sterne des jeweiligen Krankenhauses erfüllt hat, um dann zum nächsten zu gehen. Dazu natürlich der fehlende Realismus, den man mit jeder Menge Humor und Schabernack gar nicht erst so richtig aufkommen lässt. Das funktioniert auch soweit ganz gut, hat aber natürlich auch so seine Grenzen und tritt sich relativ schnell tot.

Project Hospital - Die etwas ernsthaftere Klinik-Simulation | Games | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Project Hospital ist da im Grunde nicht viel anders - auch hier bekommt man eine Krankenhaus-Simulation und muss den Laden managen, Patienten heilen und sich auch um sein Personal kümmern. Statt 3D gibt es 2D, statt Klicki-Bunti-Grafik mehr Seriösität und wenn ich das richtig interpretiere kommt es auch unter anderem darauf an, Patientenzimmer, Behandlungsräume und all den Kram sinnvoll zu platzieren um möglichst maximale Effizienz zu erreichen. Oder anders ausgedrückt:

Project Hospital - Die etwas ernsthaftere Klinik-Simulation | Games | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wo Two Point Hospital vor allem vom Nostalgie-Faktor leben konnte und die Leichtigkeit des Seins mit sich brachte, wirkt Project Hospital wie der große Bruder, für den man sich wirklich Zeit nehmen und sich richtig reinknien muss. Gefühlt sieht das aber auch nach mehr Spaß aus:

Könnte aber natürlich auch sein, dass man aus dem ganzen Mircomanagement gar nicht mehr raus kommt. Wer sich davon überzeugen will, schaut am besten bei Steam vorbei - aktuell gibt es noch 10% Rabatt auf den Kaufpreis.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)