Martin Mastodon
Rémi Gaillard’s Olympics | Was is hier eigentlich los Rémi Gaillard’s Olympics | Was is hier eigentlich los

Rémi Gaillard’s Olympics

Rémi Gaillard’s Olympics | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Irgendwie findet Rémi Gaillard hier viel zu wenig statt und ich weiß gar nicht, ob das an mir oder ihm liegt. Aber ich bin auch vorsichtig, was YouTube-Abos angeht, denn ich seh ja an Line, wo man endet, wenn man zu viele davon hat – im besten Falle kommt man mit dem Schauen der Videos nicht hinterher, im schlechtesten Falle muss man sich einweisen lassen, weil man mit dem Stress nicht mehr klarkommt.

Mit etwas Glück liegt es aber auch einfach an Gaillard selbst, weil es halt doch ein bisschen Zeit braucht, bis er ein neues Video veröffentlicht. Wäre sogar nachvollziehbar, denn seine Scherze sind ja oft eng mit Schmerzgrenzen, Risiko und körperlicher Gewalt verbunden – vor allem, weil seine Mitmenschen nichts von seinen Plänen wissen und unter ihm leiden müssen. Sofern sie denn einigermaßen humorbefreit sind.

Wäre also kein Wunder, wenn Gaillard regelmäßig abtauchen und abwarten muss, bis der Ärger wieder verflogen ist. Zum Glück hält ihn das aber nicht davon ab, einfach damit weiterzumachen, womit er immer weiter macht: Den Leuten mit einer großen Portion Humor und dem berüchtigten Vorsetzen des Spiegels auf den Sack zu gehen.

Und da ja gerade stattfindet, bietet es sich förmlich an, das als Anlass zu nehmen und seine ganz eigene de zu veranstalten – gerade wenn man es sportlich nicht nach Tokio geschafft hat. Wobei ich auch behaupten würde, dass es gerade deutlich bessere Ideen gibt, als durch die Weltgeschichte zu reisen und sich mit anderen Sportlern aus aller Welt zu treffen – so sehr das olympische Gefühl auch reizen mag, man kann regelmäßig von neuen Fällen innerhalb der Sportlergemeinschaft lesen. Und eigentlich nur mit dem Kopf schütteln, wie wenig das die Verantwortlichen interessiert oder auch nur irgendeine Auswirkung hat.

Schon ziemlich absurd, dass „Homo sapiens“ „vernünftiger Mensch“ heißt. Wie dem auch sei, Rémi Gaillard ist nachfolgend auch alles andere als vernünftig, hier trägt das aber eher zur Erheiterung denn Fruststeigerung bei. Zumindest beim Zuschauer:

Olympics : The GOAT is back 🥇

Rémi Gaillard’s Olympics | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTkJreXRoX0tUM0U/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Weiß man eigentlich, ob Gaillard jemals so richtig auf die Fresse bekommen hat? Wäre wenig verwunderlich …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. Lukas hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

WEG MIT
§219a!