Welshly Arms auf wihel.de - Was is hier eigentlich los

Welshly Arms

  • Welshly Arms – save me from the monster in my head

    Welshly Arms - save me from the monster in my head | Was is hier eigentlich los?

    Mit Legendary landeten Welshly Arms einen Klassiker, der über 70 Millionen Streams einsammelte und der Band eine internationale Fangemeinde bescherte! Nach einem Jahresausklang 2019 mit Live-Tourneen und Zeit im Studio haben Welshly Arms im Februar ihre Single Trouble veröffentlicht. Es...

    Weiterlesen »
  • Welshly Arms – Learn To Let Go

    Welshly Arms - Learn To Let Go | Was is hier eigentlich los?

    Die erfolgreiche Veröffentlichung ihres zweiten Albums No Place Is Home im vergangenen Mai, begleitet von den beiden Hit-Singles Sanctuary und Legendary, machte 2018 für Welshly Arms zu einem besonderen Jahr. Letztere zählt mittlerweile über 70 Millionen Online-Streams und manifestierte sich...

    Weiterlesen »
  • Welshly Arms – Sanctuary

    Welshly Arms - Sanctuary | Was is hier eigentlich los?

    Ob es nun ein spezifischer Ort ist oder eher nur ein Gefühl – aber auf die eine oder andere Weise suchen wir alle nach einem Zuhause. In Zeiten wie diesen handelt es sich dabei um einen Geisteszustand, der immer schwerer...

    Weiterlesen »
  • Welshly Arms – Legendary

    Welshly Arms - Legendary | Was is hier eigentlich los?

    Mit dem Sextett Weshly Arms darf hochkarätiger Label-Zuwachs bei Vertigo Berlin verkündet werden. Sam Getz, Brett Lindemann, Jimmy Weaver, Mikey Gould sowie Bri und Jon Bryant verbinden die Einflüsse alter Helden wie Jimi Hendrix, Otis Redding, The Temptations und Howlin...

    Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"