The Temper Trap – Rabbit Hole - Was is hier eigentlich los

The Temper Trap – Rabbit Hole

The Temper Trap – Rabbit Hole Musik

Ich weiß noch, wie ich das erste Mal zu The Temper Trap gekommen. Es war damals durch einen guten Freund, der immer mal wieder beim Vorglühen kurz vorm Abgang “Science of fear” angemacht hat. Und irgendwann wollte ich mehr und hakte nach, wer oder was das sei. Wenige Stunden später befand ich das Album auf meinem iPhone und ist dort seit dem nie wieder verschwunden.

Nun erscheint am 18.05 das neue Album und entsprechend gibt es auch schon vorab das eine oder andere Stück daraus. Das Video ist tatsächlich wegklickungsbedrüftig, aber schließlich sollt ihr auch fleißig Mails anhören und könnt das Fenster einfach im Hintergrund offen lassen:

The Temper Trap – Rabbit Hole | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bin gespannt wie das neue Album wird. Bis dahin hier noch eines meiner Lieblingsstücke – der Drum-Song. Derbe:

The Temper Trap – Rabbit Hole | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

5 Kommentare

Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: Mr. Moody

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"