Martin
Wenn schon 60 Minuten eine Stunde sind ... | Was is hier eigentlich los

Wenn schon 60 Minuten eine Stunde sind …

Wenn schon 60 Minuten eine Stunde sind ... | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Auch wenn ich immer behaupte, dass 98% der Menschen eher dumm sind, halte ich mich selbst nicht für sonderlich schlau oder gar überlegen. Okay, in manchen Bereichen bin ich dann doch ein bisschen smarter als andere und vielleicht gibt es auch jemanden, der sogar behauptet, dass das Niveau meines Allgemeinwissens ein bisschen größer ist als das, was in den Flaschen drin bleibt, wenn man sie in den Pfandautomaten steckt. Kurzum: Durchschnitt, aber zum besseren Teil dessen gehörend. Zum Überleben reicht’s jedenfalls.

Aber ich hab auch bei recht simplen Aufgabenstellungen Probleme, die natürlich vor allem betreffen. – dieses kleine Arschloch, dass im Zug sitzt, der bereits abgefahren ist. Ein sehr gutes Beispiel: Das Zusammenrechnen von Minuten und dann umwandeln in Stunden. Nehmen wir einfach an, wir haben irgendwas, dass 37 Minuten lang ist und noch irgendwas anderes, dass 78 Minuten andauert.

Das Zusammenrechnen an sich, ist da noch gar kein Problem, weil halt simple Mathematik, aber dann das Umwandeln und berücksichtigen, dass eine Stunde 60 Minuten ist … ja leck mich doch am Arsch. Nahezu jede Einheit ergibt sich durch die Multiplikation der nächst kleineren Einheit mit 1.000. Oder 100 oder von mir aus nur 10 – aber die fucking Uhrzeit muss natürlich mit ihrer 60 um die Ecke kommen. Und zieht das dann noch nicht mal durch, weil so ein Tag eben nicht 60 Stunden, sondern nur 24 hat, eine Woche 7 Tage und aufs Jahr betrachtet wechseln sich die Gesamttage alle 4 Jahre auch noch ab. Konstanz sieht wirklich anders aus.

Insofern kann ich den Dude im nachfolgenden Video auch irgendwo verstehen und fühle mindestens seine Emotionen beim Erlangen seiner neuen Erkenntnis:

Local news crew interviews local math genius turned local scam buster. (Now retired)

Behauptung zum Schluss: Die Einheiten und Umrechnungen von Zeit sind das imperiale System der Einheiten.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!