Martin Mastodon
Wie man Dreck auf dem Auto in Kunst verwandelt | Was is hier eigentlich los Wie man Dreck auf dem Auto in Kunst verwandelt | Was is hier eigentlich los

Wie man Dreck auf dem Auto in Kunst verwandelt

Wie man Dreck auf dem Auto in Kunst verwandelt | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Vor einigen Jahren hatte ich schon mal einen Beitrag, der sich damit beschäftigte, dass irgendwer verdreckte s nutzte und darauf teils unfassbar beeindruckende Bilder „zeichnete“ – was dahingehend spannend ist, da Dreck auf der Karre doch in erster Linie störend ist und schnell der Waschanlage zum Opfer fällt.

In gewisser Weise war aber auch mein Vater ebenfalls ein Künstler aus dieser Sparte, denn er hat immer auf meine verstaubten Sachen „Putz mich“ mit dem Finger geschrieben – erklärt dann auch, warum er mit dieser Kunst nicht reich geworden ist.

Wie dem auch sei – damals bestand der Beitrag aus den fertigen Werken, dieses Mal schauen wir einfach zu, wie so ein Bild eigentlich von Anfang bis Ende erschaffen wird.

Relativity, by M.C. Escher, 1953, as interpreted in dirt by Dirty Car Artist, Scott Wade, 2012. Time-lapse showing the creation of the piece. Created in Toronto to promote Carstar’s “Soaps It Up” carwash fundraiser for Cystic Fibrosis Canada.

Wie man Dreck auf dem Auto in Kunst verwandelt | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvU014VGZrajRTSzQ/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+
Aus Gründen ist diese Woche mal ein bisschen weniger los …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!