Wie man sich als Pole-Dancer richtig aufwärmt

Wie man sich als Pole-Dancer richtig aufwärmt

Ich gebe offen zu: ich war noch nie in einem Strip-Klub. Nach meinen letzten Infos ist das auch ganz gut, wenn anscheinend häufen sich die Vorfälle wieder, bei denen man so richtig schön abgezockt wird – da ist eine Rechnung über 500€ für ein Glas Sekt keine Seltenheit.

Außerdem – und das meine ich so, wie ich es sage – finde ich nichts sonderlich erregendes, wenn sich eine Frau an einer Stange räkelt.

Was mich da schon eher vom Hocker reißt, sind die Übungen der Dame hier – wer hätte denn gedacht, dass ein bisschen an der Stange tanzen solch ein Aufwärmprogramm voraussetzt. Von den körperlichen Anforderungen will ich gar nicht erst anfangen:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich