Martin
Wie Musikkassetten hergestellt werden | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wie Musikkassetten hergestellt werden

Es ist ein bisschen wie mit Klamotten: mal sind bestimmte Sachen in, mal sind bestimmte Sachen out – aber so richtig totkriegen lässt sich nichts. Das gilt wohl auch für VHS-Kassetten, CDs, DVDs, Schallplatten und eben auch für Musikkassetten. Find ich ja ganz schön, ist es immerhin doch das Medium, mit dem ich groß geworden bin.

Und nur, wer früher in liebevoller Kleinstarbeit selbst Kassetten aufgenommen hat, weiß wie ätzend es sein kann, wenn der verdammte Moderator am Ende des Liedes doch noch dazwischen quatscht und man wieder warten muss, bis der Song mal im Radio läuft – purer Nervenkitzel und noch echte Arbeit. Genauso wie viel Schmerz es bereitet, wenn man die Lieblingskassette einfach nicht mehr hören kann, weil sie schlichtweg abgenutzt ist.

Wie Schallplatten hergestellt werden, haben wir uns schon mal an dieser Stelle angeschaut und eigentlich dachte ich auch, dass wir auch schon den Herstellungsprozess von VHS-Kassetten beleuchtet hätten – aber was nicht ist, kann ja noch werden. Bis dahin schauen wir aber erstmal, wie Kassetten gebastelt werden, dieses kleine gallische Dorf der Musikmedien:

Watching cassette tapes being made is oddly hypnotic and nostalgic.

Irgendwie schon absurd, dass wir hier zu Hause ein echtes Problem hätten, wenn Kassetten wieder in Mode kommen – es mangelt an Abspielgeräten.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.