Wie sie in Indien ihre Autos parken

Wie sie in Indien ihre Autos parken

Uh jetzt müssen die Japaner mit ihren verrückten Gadgets (und ihren verrückten Werbespots) aufpassen, denn die Inder holen mit großen Schritten auf. Vielleicht sind sie auchs chon längst vorbeigezogen, denn ehrlicherweise bekommt man aus Indien nicht sonderlich viel mit. Vielleicht geht aber auch nur mir das so, der mit seinem Schubladendenken jeden Inder noch immer als IT-Support-Mitarbeiter einstuft, der mit lustigem Akzent am Telefon zu helfen versucht, nur um dann nach Hause zu gehen und im Fernsehen einen dieser Tanzfilme zu schauen.

Naja, ganz so schlimm ist es nicht, dennoch war ich stark überrascht, wie genial der Typ im nachfolgenden sein Auto parkt. Erinnert mich zum einen natürlich an Harry Potter, zum anderen an ein Browserspiel, dass ich mal vor Jahren gespielt hab. Da gab es die Forschung „Better Space Management“, durch die man mehr Einheiten in Lagerhallen packen konnte – die Bezeichnung hätte hier kaum besser passen können:

VINU’S INOVATIVE CAR PARKING INVENTED 6 YEARS BACK STILL WORKING

Ist allerdings noch ein wenig ausbaufähig, denn warum das Auto per Hand reinschieben, wenn es automatisch rausgefahren werden kann? Eine kleine Seilwinde zum Auto-Hochziehen wär auch nicht verkehrt, dann läuft keiner Gefahr, über das Gestell hinaus zu fahren. Und kann bitte mal jemand diesen Baum entfernen?

Marktlücke ist auf jeden Fall erkannt.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich