Winter in Paris

Winter in Paris

Zwei Fliegen mit einer Klappe: ich hatte es schon erwähnt, meine Eltern waren am Wochenende da. Und da hat mir meine Mutter stolz erzählt, dass sie demnächst nach Paris in die Oper fährt. Hat mich nun nicht wirklich vom Hocker gehauen (Oper ey … Paris ey …), andererseits ist es schön, dass sie sich sowas mal gönnt.

Zweite Fliege: ihr habt es mitbekommen, draußen wird es ein wenig kälter, ein wenig nasser und insgesamt einfach nur scheiße. Da ist nicht mehr viel mit Outdoor-Aktivität, es macht schlichtweg kaum noch Spaß, draußen unterwegs zu sein. Aber dennoch haben einige von uns (sogar manchmal auch ich) den Drang, etwas unternehmen zu müssen, andere Länder und Städte sehen zu wollen. Ihr wisst, wie das hier läuft – hier wird Service groß geschrieben und der Aufwand klein gehalten.

Deswegen legt den Schal wieder ab, zieht die Jacke wieder aus – wir fahren auf die angenehme weise nach Paris. Schön vorm Bildschirm, im warmen und wenn ihr mögt, könnt ihr dabei auch noch genüsslich euren Kaffee weiter schlürfen:

The Quiet City: Winter in Paris from Andrew Julian.

Watch my latest short from Yosemite. https://vimeo.com/73893277

Find me on Facebook and Twitter. @AndrewJulianB http://www.facebook.com/andrewjulianb
I can't promise I'll have anything interesting to say, but I'll keep you posted on any new work I put out there. Thanks!

Claire and I recently took a trip to France, and I filmed this during our time in Paris. Until this trip, I had only ever experienced Paris in the summer and I was struck by just how different the city is when most of us tourist are gone. We were equipped with our metro and museum passes and were able to easily access most places of interest without even waiting in line. It was incredible! We were even given a private tour of the École du Louvre. Thanks Elisabeth!

The weather wasn't always perfect, but our experience was totally different and unique. Now I'm truly curious to visit the city in other seasons. Maybe a trip during the Fall someday?

I continue to be amazed by the little camera that could, aka the the Blackmagic Cinema Camera. I have yet to shoot ProRes or DNxHD, though I've seen amazing footage that was shot in the compressed modes. For me it's all about the uncompressed raw. It's not the easiest or fastest format to work with in post, but it allows me to color grade the images to get exactly the look I'm after.

I had the latest firmware for this shoot and put the timelapse feature to use. It's not going to replace a DSLR for serious timelapse work, but it is an amazing companion in my opinion. It can shoot consistently at higher frame rates than a DSLR can sustain, so shots where you only want a subtle timelapse effect are achievable. You can also shoot with longer intervals, but the slowest shutter speed is still only 1/24th of a second so shots become less smooth the longer your interval is. Ideally, you'd want to be closer to a 180 degree shutter.

Music: Spiegel im Spiegel composed by Arvo Pärt

Camera and Lenses:
-Blackmagic Cinema Camera EF
-Sigma 8-16mm
-Canon 24-70mm
-Canon 50mm 1.4
-Canon 70-200 IS II

Aber wenn das dann wieder warm wird, dann fahren wir wirklich mal hin oder?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich