Das bessere „Atemlos“ von Helene Fischer

Das bessere

Gestern noch gelesen, dass die Polizei ’s Atemlos auf Demonstrationen einsetzt – dachte, Folter wäre in Deutschland verboten. Aber sind wir mal ehrlich, dieses -Bashing muss langsam nicht mehr sein. Ja, das Lied nervt, ja, nahezu alle ihre Songs klingen relativ gleich und ja, ebenso nervt es, dass sie mittlerweile in jedem 1,7 Werbespot vorkommt.

Aber wer will ihr einen Vorwurf machen, wenn sie die Kuh aktuell bis zum Erbrechen melkt – wer weiß schon, wie lange die Massen noch bereit sind, ihr Geld nach ihr zu werfen?

Außerdem hätte niemals so einen glorreichen Auftritt hinlegen können, hätte Helene Fischer neben dem Aussaugen von Flori Silbereisen (oder ist nur mir aufgefallen, dass er immer ausgemergelter aussieht?) nicht den Hit 2014 geschrieben:

So anstrengend ich die Kebekus auch manchmal finden, hier hat sie wieder einen rausgehauen. Sehr schön.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich