Martin
Dein Freund, der Busfahrer - Zur richtigen Zeit am falschen Ort | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Dein Freund, der Busfahrer – Zur richtigen Zeit am falschen Ort

dein-freund-der-busfahrer-zur-richtigen-zeit-am-falschen-ort

Ich sag es direkt: in dem nachfolgenden Video passiert nicht viel. Es wird halt ein Haus gesprengt und das auch noch ohne großen Knall, genauso wenig passiert irgendwas total Spektakuläres, es kommt auch niemand zu schaden, keine explodierenden Katzenbabies, ja nicht einmal das Wetter ändert sich. Entsprechend ist das Video eigentlich auch gar nicht lustig, es gibt keine tolle Musik, keine fantastischen Effekte, kein Lensflare, niemand bringt euch, während ihr das Video guckt, Kuchen und die Welt wird insgesamt dadurch auch nicht besser.

Eigentlich geht es auch gar nicht um die Sprengung selbst, sondern um einen Busfahrer – und ja, auch der macht eigentlich gar nichts, außer seinen Bus zu fahren. Er sieht weder besonders gut aus, noch besonders schlecht, sein Bus hat ebenfalls absolut nichts Spektakuläres an sich, man könnte sogar fast sagen: das Video ist so ziemlich eines der langweiligsten Videos der Welt.

Und doch passt die Szenerie so wunderbar zusammen, dass ich herzhaft lachen musste und mir so viele Gedanken dazu durch den Kopf geschossen sind, die alle viel zu schnell unterwegs waren, um auch nur eine zwerchfellplatzende Anekdote aufs digitale Papier zu bekommen. Vielleicht trifft es noch am ehesten, dass das Video wahrscheinlich an einem Montag aufgenommen wurde:

The demolition of the Norfolk Court flats in the Gorbals area of Glasgow

Wie schön es sein kann, wenn eigentlich nichts passiert aber das Leben doch perfekt beschrieben wird. Und falls nur ich das jetzt lustig fand: ich weiß, ich hab ’ne Macke. Meine Mama mag mich trotzdem.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.