Martin
Die Evolution des Batman | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Kino/TV > Die Evolution des Batman

Die Evolution des Batman

Die Evolution des Batman | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Schon gewusst? gibt es seit mittlerweile 70 Jahren! Damit befindet sich der Fledermausheld in wohliger Nachbarschaft zu James Bond – ich wusste nicht mal, dass es bereits schon 1943 gab. Das erste Mal in Berührung kam ich mit ihm als Serienheld, gespielt von Adam West. Legendär die damals revolutionären Kameraeinstellungen und BAM- und POW-Einblendungen. Dazu immer das rote Telefon bei Commissioner Gordon und die „Heiliger Bimbam“-Sprüche von Robin. Hach, das waren noch Zeiten.

Die Filmen danach waren eher so meh, aber wir kannten ja nichts besseres. Bis dann endlich ins Kostüm schlüpfen durfte und der Figur unter Anleitung von Christopher Nolan deutlich mehr Ernsthaftigkeit und Tiefgang verlieh. Für mich sind die drei Teile von Nolan und Bale logischerweise auch die Besten.

Jacob T. Swinney hat sich die Mühe gemacht und die Evolution des Batman in einem sehenswerten Supercut aufgereiht – natürlich mit den passenden Soundtracks. Schön zu sehen, wie die Fledermaus nach und nach erwachsen wird und sich die Filme qualitativ steigern:

The Evolution of Batman in Cinema from Jacob T. Swinney.

A journey through the evolution of Batman on the big screen and cinema as a whole. From the serials of the 1940s to the Christopher Nolan blockbusters, watch as the iconic character transforms within the different eras of filmmaking.

Batman (1943 serial)
Batman and Robin (1949 serial)
Batman: The Movie (1966)
Batman (1989)
Batman Returns (1992)
Batman : Mask of the Phantasm (1993)
Batman Forever (1995)
Batman & Robin (1997)
Batman Begins (2005)
The Dark Knight (2008)
The Dark Knight Rises (2012)
The Lego Movie (2014)

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.