Martin
Die vielen Arten des Messers | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Lustiges > Die vielen Arten des Messers

Die vielen Arten des Messers

Mein Opa wusste schon: ein richtiger Mann hat auch immer ein Taschenmesser in der Tasche. Kann man schließlich oft genug gebrauchen, sei es nun, um spontan einen Speer zu schnitzen, Fische zu entschuppen oder die Sixtinische Kapelle wieder auf Vordermann zu bringen.

Und da Opa fast immer Recht hatte, hab ich seit dem eigentlich auch immer ein Taschenmesser dabei – außer natürlich auf der Reeperbahn, da gibts Kloppe für sowas. Mittlerweile ist es gar ein Multitool geworden, das 21. Jahrhundert verlangt einfach nach ein bisschen mehr als ein Messer.

Reicht aber auch nur bedingt, denn selbst bei Messern gibt es mittlerweile eine schier unendliche Auswahl – besonders großartig ist da das Suppen-Messer:

Learning to cook? Brush up on your knives.

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Ole Fraude hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Patrick Müller hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Dennie Priebe hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Flo Hape hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.