Martin Mastodon
DJ Earworm – Decade of Pop | Was is hier eigentlich los DJ Earworm – Decade of Pop | Was is hier eigentlich los

DJ Earworm – Decade of Pop

DJ Earworm – Decade of Pop | Musik | Was is hier eigentlich los?

Kennt ihr das, wenn man Recht hat und man sich ob der Tatsache darüber freut, aber gleichzeitig auch traurig ist, weil es cooler wäre, man hätte nicht Recht gehabt? Also nicht für einen selbst, aber für die Allgemeinheit, weil Unrecht haben erstmal nie so richtig cool ist.

So geht es mir seit ein bis zwei Wochen. Denn vorher hab ich schon immer mal wieder behauptet, dass der wöchentlich erscheinende Mix von The Hood Internet mit den subjektiv besten Songs aus einem Jahr bald wieder vorbei sein wird, weil die hauseigene Webseite immer nur von 1999 geredet hat. Und als der Mix dazu dann da war … war dann halt auch Schluss.

Irgendwo natürlich nachvollziehbar, weil so ein Mix an sich ja schon recht viel Aufwand ist – dazu dann noch ein Video machen, macht es nicht gerade einfacher und das dann auch noch alles mit einer gewissen Qualität … da überlegt man zwei Mal, ob man das bis in alle Ewigkeit weiter macht.

Wie wir nun auch wissen, kam danach nix mehr – ich hatte also Recht mit meiner Vermut-Behauptung – was am Ende halt schade ist, denn auch wenn ich die Ausgaben für die 90er nicht so gut fand wie die der 80er, ich mochte sie alle dann doch ziemlich gern und hab mich jede Woche drauf gefreut.

Nun aber müssen wir die Augen wieder mehr offen halten, dürfen mit nichts rechnen und werden einfach unregelmäßig überrascht. So wie von DJ Earworm, der zwar zum Jahresende leicht berechenbar wird, aber dazwischen … weiß man eigentlich so nie was kommt. Was ja auch gut sein kann, denn positive Überraschungen nehmen die meisten ja gern und dazu dürfte definitiv auch sein neuer Mix gehören.

Darin enthalten die – ebenfalls subjektiv – besten 100 Songs aus den Jahren 2000 bis 2009. Und ich bin ehrlich überrascht, wie viel ich davon noch kenne:

DJ Earworm – Decade of Pop | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQveElXbm5URFFWTWs/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Tracklist:

Gwen Stefani – What You Waiting For?
Aaliyah – Try Again
Dr. Dre featuring Snoop Dogg – The Next Episode
Destiny’s Child – Say My Name
– Oops!… I Did It Again
Mary J. Blige – Family Affair
– Get Ur Freak On
Daft Punk – One More Time
Pink – Get the Party Started
– The Middle
John Mayer – Your Body Is a Wonderland
50 Cent – In Da Club
Beyoncé featuring Jay-Z – Crazy in Love
– The Scientist
Usher featuring Lil Jon and Ludacris – Yeah!
Jet – Are You Gonna Be My Girl?
Hoobastank – The Reason
Kanye West featuring Jamie Foxx – Gold Digger
The Killers – Mr. Brightside
Fall Out Boy – Sugar, We’re Goin Down
Natasha Bedingfield – Unwritten
– So Sick
Timbaland featuring OneRepublic – Apologize
Amy Winehouse – Back To Black
Soulja Boy Tell ‘Em – Crank That (Soulja Boy)
Leona Lewis – Bleeding Love
– Love Story
Jay-Z featuring Alicia Keys – Empire State of Mind
Bad Romance – Lady Gaga
Beyoncé – Single Ladies (Put a Ring on It)
– You’re Beautiful
Maroon 5 – She Will Be Loved
Alicia Keys – No One
Avril Lavigne – Complicated
Christina Aguilera – Beautiful
Miley Cyrus – Party in the U.S.A.
Gwen Stefani – Hollaback Girl
Nelly featuring Kelly Rowland – Dilemma
Fat Joe featuring Ashanti – What’s Luv?
Lil Wayne featuring Static Major – Lollipop
Justin Timberlake featuring Timbaland – SexyBack
Kanye West – Stronger
Snow Patrol – Chasing Cars
buy – T-Pain featuring Yung Joc
Mariah Carey – We Belong Together
Maroon 5 – This Love
Jason Mraz – I’m Yours
– Without Me
Vanessa Carlton – A Thousand Miles
Rihanna featuring Jay-Z – Umbrella
Norah Jones – Don’t Know Why
Chris Brown – Forever
Sean Kingston – Beautiful Girls
Carrie Underwood – Before He Cheats
Nickelback – How You Remind Me
Cassie – Me & U
– Drops of Jupiter (Tell Me)
Ciara featuring – 1, 2 Step
– Use Somebody
The Game featuring 50 Cent – Hate It or Love It
Jennifer Lopez – Jenny From the Block
– Lose Yourself
N Sync – Bye Bye Bye
Timbaland featuring Keri Hilson – The Way I Are
Johnny Cash – Hurt
– Crazy
Lady Gaga featuring Colby O’Donis – Just Dance
Sean Paul – Temperature
– Toxic
Kid Cudi – Day ‘n’ Nite
Red Hot Chili Peppers – Otherside
The Fray – How to Save a Life
– I Kissed a Girl
Blink 182 – All The Small Things
– Sex On Fire
Plain White T’s – Hey There Delilah
– Right Round
Shakira featuring Wyclef Jean – Hips Don’t Lie
Jay Sean featuring Lil Wayne – Down
MGMT – Kids
– Take Me Out
Zac Brown Band – Chicken Fried
Green Day – Wake Me Up When September Ends
Linkin Park – In the End
– Hung Up
– Since U Been Gone
– Viva la Vida
The Black Eyed Peas – I Gotta Feeling
My Chemical Romance – Welcome to the Black Parade
– Can’t Get You Out of My Head
Rihanna – Don’t Stop the Music
featuring T-Pain – Low
White Stripes – Seven Nation Army
Fergie – Big Girls Don’t Cry
OutKast – Hey Ya!
Sara Bareilles – Love Song
Estelle featuring Kanye West – American Boy
Drake – Best I Ever Had
Nelly – Hot in Herre
Iyaz – Replay

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Kommentare

WEG MIT
§219a!