Martin
Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt | Was is hier eigentlich los

Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt

Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Leben auf engem Raum – jeder kennt es, spätestens wenn er von Zuhause auszieht. Außer man hat reiche Eltern, die direkt das ganze Viertel kaufen, damit Töchterchen es auch ja nicht zu schwer hat mit dem Start ins Leben.

Aber meine Eltern waren nicht reich und so begann mein Start in die Selbstständigkeit wie bei vielen: in einer WG. Bei mir war es meistens so, dass mein Leben vorrangig dann auch in meinem Zimmer stattfand und nur das Nötigste außerhalb erledigt wurde. So lernt man relativ schnell auf engstem Raum unfassbar viel unterzubringen und sich trotzdem noch frei bewegen zu können.

Insofern ist das Gezeigte im Video eigentlich keine Sensation, waren meine Zimmer doch immer deutlich kleiner als 37m², allerdings befindet sich in diesem Tiny House ja auch noch Küche und Badezimmer – darf man bei der Rechnung nicht vergessen.

Und worum es ja eigentlich geht: die ganzen funktionalen Gadgets, die noch ordentlich was an Platz herausholen und das ganze so wohnlich wie möglich machen:

Architect Jack Chen subtly altered his 1970's, 35m2 one bedroom apartment to create an intricately designed space, interchangeable between office and home.

Und da muss man neidlos anerkennen: für 37m² ist das schon ziemlich großartig und sieht echt gemütlich aus.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @Denis41970577

  3. Line

Webmentions

  1. Tagedieb hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.