Martin Mastodon
Eines der besten 6-Gänge-Menüs - Was is hier eigentlich los Eines der besten 6-Gänge-Menüs - Was is hier eigentlich los

Eines der besten 6-Gänge-Menüs

Die größte Menü-Strecke, die ich bisher mal gegessen hab, bestand aus 4 Gängen und ich meine mich noch zu erinnern, dass es zwar unfassbar lecker war, aber niemand darauf geachtet hat, dass die Portionen auch eine entsprechende Größe haben. Denn je mehr Gänge so ein Menü hat, umso kleiner sollten sie sein – schließlich summiert sich das ja schnell auf.

Außer man bekommt dieses – eines der besten – Menü, dann reicht es auch, wenn der erste Gang okay-groß ist und alles danach etwas ausufert. Denn am Ende zählt ja ohnehin nur, dass es geschmeckt hat:

Eines der besten 6-Gänge-Menüs | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!