Epischer Dance Contest bei der Marine

Epischer Dance Contest bei der Marine

Das man bei der Bundeswehr tanzt, wäre mir neu – allerdings ist tanzen bei mir selbst ja sowieso verpöhnt, zumindest was das eigene Tanzen angeht. Macht man einfach nicht, weil kann man einfach nicht.

Und auch bei den Marines in den USofA geht man nicht automatisch davon aus, dass die besonderes Rythmusgefühl hätten – sind doch schließlich alles harte Kerle, die gerne im Dreck rumkriechen, selbigen als Lieblingsspeise zu sich nehmen und nackt Menschen nur durch Geisteskraft töten können. Oder so ähnlich.

Aber wie es scheint, liegt ihr mit eurem Klischee-Denken wieder mal völlig daneben, denn ein paar wenige können richtig gut was aufs Parkett schmeißen – da würde sogar Michael Jackson blass werden (den Witz versteht ihr oder?):

Wer tanzt, hat kein Geld zum saufen. Scheinbar verdient man als Marine nicht besonders viel.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich