Martin
Forrest Gump in der 8-Bit-Version | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Kino/TV > Forrest Gump in der 8-Bit-Version

Forrest Gump in der 8-Bit-Version

Forrest Gump in der 8-Bit-Version | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich weiß noch, als ich das erste Mal Forrest Gump gesehen hab: Mein Alter war noch einstellig und ich war zu der Zeit bei meinen Großeltern. Der Film kam mir vor, als würde er 3 Stunden dauern und am Ende dachte ich mir „wow, geiler Film, der hat mir echt was gegeben“. Dann wurde ich älter und hab festgestellt: Der Typ rennt ja nur und hat verdammt viel Glück. Vielleicht war ich früher aber auch einfach nur empfänglicher für hochwertige Kunst, schließlich hat der Film auf IMDb eine Wertung von 8,8.

Und schlussendlich gehört der Film zur absoluten Filmgeschichte und hat den letzten Schubser zu seiner Karriere gegeben – der muss also gut sein und eigentlich will ich den auch gar nicht schlecht reden.

Die Jungs von CineFix sind mittlerweile schon recht bekannt für ihre 8-Bit-Adaptionen diverser großer Filme und haben sich nun eben Forrest Gump angenommen. Mal wieder sehr schön geworden und ich wünschte, dass ich noch einen Gameboy hätte und es diese Versionen als Spiel tatsächlich geben würde:

CineFix presents Forrest Gump retold via old-school 8-bit (and 16 bit ;) game tech. Today, life is like an old-school video game!

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Genialer Film, den ich mir unbedingt mal wieder reinziehen sollte. Kommt bestimmt bal auf Kabel 1 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.