Martin
Ganz wichtig: Sicherheit geht vor | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ganz wichtig: Sicherheit geht vor

Was ich früher auch immer sehr gern gesehen hab: Reality-Dokus. Aber nicht diesen gescripteten Mist a la „Verklag mich doch!“ oder „Anwälte im Einsatz“. Auf Kabel1 gab (oder gibt es sogar vielleicht noch) die reinste Form der Reality-Doku, bei der einfach Leute mit der Kamera begleitet werden. Toto und Harry sind auch so ein Beispiel.

Wobei ich natürlich nicht ausschließen will, dass da nicht auch gescriptet wurde – da hat man sich aber wenigstens noch Mühe gegeben, damit es einigermaßen realistisch wirkte.

Spannend waren unter anderem die Folgen, in denen man mal sehen konnte, was Autobahnpolizisten und Zollbeamte eigentlich den ganzen Tag lang machen. Eines der Hauptthemen war unter anderem Ladungssicherung und wenn man mal sieht, wie einige damit umgehen – gruslig ist gar kein Ausdruck.

Dabei ist doch klar, dass Sicherheit immer vor geht. Ein Paradebeispiel:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions