Hatchie - Quicksand - Was is hier eigentlich los

Hatchie – Quicksand

Hatchie – Quicksand Musik

Hatchie - Quicksand | Musik | Was is hier eigentlich los?

Vor ein paar Wochen hat die Songwriterin Harriette Pilbeam aka Hatchie Details zu ihrem neuen Album Giving The World Away bekannt gegeben und zeitgleich die fesselnde Lead-Single Quicksand inklusive Video veröffentlicht. Giving The World Away, das heute über Secretly Canadian erscheint, ist das zweite Album von Hatchie und stellt die Sängerin im wahrsten Sinne des Wortes vor. Obwohl ihr Sound – eine schillernde Dream-Pop- und Shoegaze-Mixtur – bereits voll ausgereift ist, destilliert sie hier den Kern ihrer selbst in eine Platte.

„There’s more to me than just writing songs about being in love or being heartbroken – there’s a bigger picture than that,” erklärt Pilbeam. „This album really just feels like the beginning to me, and scratching the surface – and even though it’s my third release as Hatchie, I feel like I’m rebooting from scratch.”

Für Pilbeam beinhaltet dieses größere Bild, das hier erforscht wird, die Konfrontation mit ihren Ängsten nach Jahrzehnten der Abschottung, die Verwirklichung ihres eigenen Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls, die Übernahme der Kontrolle über ihre eigene Geschichte und ihren Platz in ihrem beruflichen und privaten Leben. In der stimmungsvollen Single Quicksand, die sie zusammen mit dem GRAMMY-nominierten Olivia Rodrigo-Kollaborateur Dan Nigro geschrieben hat, spricht Hatchie über den merkwürdigen Kopfzustand, in dem sie sich befand, nachdem ihre gefeierte Debüt-LP Keepsake erschien und sie ins internationale Rampenlicht beförderte.

Hatchie über den Track: „Quicksand is about dealing with the realisation that you’ll never be satisfied. I started writing it when I was home between tours in 2019 before finishing it with Joe Agius and Dan Nigro the next year. I was feeling guilty and ungrateful for not being happy about a few different things in my life that were technically going well. I had to work through some tough learned thought processes and emotions that had been working away for years to try to understand how to be happy with my present, and stop fixating on my past and future. The video digs deeper into showing this juxtaposition of such sadness and anger despite being surrounded by glamour and grandeur.“

Hatchie - Quicksand | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"