Martin Mastodon
Hot Milk - I Think I Hate Myself - Was is hier eigentlich los Hot Milk - I Think I Hate Myself - Was is hier eigentlich los

Hot Milk – I Think I Hate Myself

Hot Milk - I Think I Hate Myself | Musik | Was is hier eigentlich los?

Die neue EP von Hot Milk folgt dem Erfolg der ersten EP der Band, Are You Feeling Alive?, einer sprudelnden Sammlung von mutigem Emo-Pop, die sie als eine der aufregendsten neuen Bands in Großbritannien etablierte. 2019 war ein turbulentes Jahr, in dem sie mit den Foo Fighters, Deaf Havana und You Me At Six tourten und auf einigen der größten Festivalbühnen Großbritanniens spielten. Vor ein paar Wochen spielte die Band beim Download Pilot Festival in UK und erntete begeisterte Kritiken und ein ständig wachsendes Publikum.

“When we sat down to write this, life was bleak”, sagt Co-Sänger Jim über ihre neue Single. “Touring had stopped, people were dying and whatever purpose and path I had in life became obsolete. I’d never had to properly deal with sitting down with my thoughts as company. I was angry a frustrated at myself. I knew Han was in the same place, so this concoction of self loathing and desperation began to write itself.”

“The song is the anthem of my life. I don’t know why I do these things to myself but I just self-sabotage and hope it’ll make a difference when it never does”, sagt Han. “For me, this is cathartic and it’s my truth, the saddest realist song dressed up in a happy melody. Fuck it, yeh I hate myself but now I’m at rock bottom you can’t take anything else, and you will never stop me singing.”

“We’re angry, both politically and existentially in terms of the system we now live in. But also, we’re angry at the fact that we’re sad quite a lot”, ergänzt Han. “But we’re trying to not just sit there and take it. We’re trying to fix it, by building a family through this band.”

“Life is fragile”, sagt Jim. “You can’t take things with you, but you can make the best memories. That’s the most important thing in life. Your currency is your memory. What you can take with you is something that absolutely makes the blood pump round your veins and gives you goosebumps”, stimmt Han zu. “That’s what this band is to us. It’s our passion. That’s what this EP is about.”

Hot Milk - I Think I Hate Myself | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvT0liWENLSEExWHc/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

WEG MIT
§219a!