Martin
Kein Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr bitte | Was is hier eigentlich los

Kein Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr bitte

Schaut man sich die alljährlich veröffentlichte Liste der glücklichsten Länder an, ist auch Norwegen immer weit oben dabei - nur weiß keiner so wirklich warum. Bis jetzt! Denn wie es scheint, gibt es dafür ganz natürliche Gründe, die ganz nebenbei auch noch ein witziges Wortspiel ergeben. Kreisverkehr ... Geschlechtsverkehr ... verstehste?

Und was ich auch sehr mag: sie bitten höflich, statt direkt zu verbieten. Norwegen muss ein schönes Land sein.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Erich K hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  2. Sebastian Romanowski hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  3. Jessica Overbeck hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  4. Caracho hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.