Kidswaste - Time Is Mine - Was is hier eigentlich los

Kidswaste – Time Is Mine

Kidswaste – Time Is Mine Musik

Kidswaste - Time Is Mine | Musik | Was is hier eigentlich los?

Der französische Produzent Kidswaste (eigentlich Quentin Beauvois) hat sich mit der amerikanischen Singer-Songwriterin Olivia Reid zusammengetan, um seine neue Single, Time Is Mine, aufzunehmen.

„Nach einer schönen Nacht konnte ich nicht schlafen und habe stattdessen das Instrumental für Time Is Mine entwickelt. In meinem Kopf spielte ich einen bittersüßen Moment dieses Abends nach, der stark in meine Produktion einfloss. Olivia hat für den Track Wunder vollbracht, indem sie mir ihre Stimme geliehen und die richtigen Worte gefunden hat, um das auszudrücken, was ich nicht konnte – man kann jemanden vermissen, man kann einen Moment vermissen, und gleichzeitig kann man dankbar sein für die Erinnerungen, die man geteilt hat und in der Zukunft machen wird.“, schildert Kidswaste den Entstehungsprozess seines neuen Songs.

Und Sängerin Olivia Reid erklärt weiter: „In Time Is Mine geht es darum, dass man das Zeitgefühl verliert, wenn man mit jemandem zusammen ist, selbst wenn man sich bloß aus der Ferne unterhält. Die Beziehung fühlt sich so einfach und magisch an, dass der Rest der Welt an einem vorbeischwebt.“

Seitdem Kidswaste in seinem Schlafzimmerstudio in Nordfrankreich anfing, Songs zu schreiben, hat sich für Quentin viel verändert. Er hat mit hochkarätigen Künstlerinnen und Künstlern zusammengearbeitet und seine Veröffentlichungen haben über 75 Millionen Streams auf verschiedenen Plattformen generiert und wurde zudem von Medien wie Billboard und This Song Is Sick unterstützt. Kidswaste hat bereits mit Chelsea Cutler, Gnash, Sophie Simmons, KOLE, Manila Killa und anderen zusammengearbeitet, außerdem hat er bereits ODESZA, Chet Porter, Jai Wolf, DROELOE und andere auf Tour begleitet.

Kidswaste - Time Is Mine | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"