Martin Mastodon
Kiol - Ciao - Was is hier eigentlich los Kiol - Ciao - Was is hier eigentlich los

Kiol – Ciao

Kiol - Ciao | Musik | Was is hier eigentlich los?

ist Singer-Songwriter, Multi-Instrumentalist und Produzent, stammt ursprünglich aus Turin und nennt inzwischen London sein Zuhause.

Im Oktober erschien sein neues Album Techo Drug Store, dessen Titel die perfekte Beschreibung dafür ist, wie die Welt wahrnimmt. Heutzutage, wenn man in der so genannten “ersten Welt” geboren ist, bietet einem das Leben eine Menge Möglichkeiten, viele verschiedene Lebensoptionen, und dank der Technologien sind viele davon sehr leicht zugänglich geworden. Menschen, die im Ausland studieren, Smart-Devices zum Arbeiten nutzen, Kunst schaffen, indem sie einfach einen Laptop benutzen und die Leichtigkeit der Kommunikation genießen. Die Welt ist zu einem gigantischen Supermarkt der Möglichkeiten geworden. Sie ist zu einem Techno Drug Store geworden.

Techno Drug Store markiert einen klanglichen Sprung nach vorn für . Seine alten Folk-Rock-Einflüsse – Nutini, Mumford & Sons und Ben Howard – kommen noch immer in seinen eingängigen Refrains und dem Einsatz der Akustikgitarre zum Vorschein, aber die neuen selbst produzierten Songs sind elektronischer, mit Hip-Hop-Schlagzeug, einem Hauch von Disco und einer Prise verspielten Pop.

“Every arrangement was written by me on computer. Every song I wrote alone. Every instrument I played either live or on Logic. My latest inspirations are Damon Albarn, Mac Miller and Moby, but being able to self-produce helped me to find my own sound.”

Techo Drug Store ist eine Sammlung von Gefühlen eines jungen Mannes, der genau in diese Welt hineingeboren wurde, und es geschafft hat, aus den endlosen Möglichkeiten ein einzigartiges Album zu schnitzen.

Engineer: Federico Puttilli
Producer: Federico Puttilli
Producer:
Composer Lyricist: Alessandro Bossi

Kiol - Ciao | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcTFoMWJhLUJrTHM/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!