Martin
Kultur-Tipp: Die Millerntor Gallery vom 29. bis 31.05.2014 | Was is hier eigentlich los

Kultur-Tipp: Die Millerntor Gallery vom 29. bis 31.05.2014

Kultur-Tipp: Die Millerntor Gallery vom 29. bis 31.05.2014 | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mal wieder ein kleiner Kulturtipp von Freunden für Freunde: bereits seit drei Jahren bieten Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. und der FC St. Pauli mehr und weniger namenhaften Künstlern eine Plattform für ihre Kunst - die Millerntor Gallery. Dabei verwandelt sich das legendäre Millerntorstadion in eine riesige Gallerie von über 4.000 Quadratkilometern und bietet somit ausreichend Platz für sämtliche Kunstformen aus den Bereichen Urban-Art, Video, Fotografie interaktive Performance-Kunst, Malerei und Skulptur. Begleitet wird das Ganze von zahlreichen Konzerten diverser etablierter Künstler und vielversprechendem Nachwuchs.

Das Ziel ist dabei, immer wieder auf die prekäre Trickwasser- und Sanitärlage in vielen Ländern der Welt aufmerksam zu machen, insbesondere was den globalen Süden angeht, und dabei dringend benötigte Spenden zu sammeln.

Mit dabei sind unter anderem: Schwule Mädchen Soundsystem, Vierkanttretlager, Matteo Capreoli, DJ ViTO und DJ Saint One.

Und auch die Liste der Kooperationspartner und Förderer liest sich recht beeindruckend: Ben & Jerry’s, Astra, Thomas J. C. und Angelika Matzen Stiftung, Deutschen Fernsehlotterie, First View by Simone Bruns, Momentum worldwide, AFM – Abteilung Fördernde Mitglieder, Underpressure Hip Hop Store, Dr. Katharina Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein (Senior Director und Leiterin Sotheby's Hamburg) und die Welthungerhilfe. Und mit diesem Beitrag darf sich wihel.de auch ein klitzekleines bisschen dazu zählen - woohoo.

Wer hingehen möchte, bekommt jetzt noch mal die wichtigsten Fakten in komprimierter Form - nämlich hier: facebook.com/MillerntorGallery

Ich hoffe, wir sehen uns dort.

[mit freundlicher Unterstützung Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. - Für diesen Beitrag gab es keine finanzielle Entlohnung]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. @wihelde