Martin
Leoniden - Nevermind | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Leoniden – Nevermind

Am 24. Februar 2017 erscheint das selbstbetitelte Album der und mit Nevermind gibt es seit ein paar Tagen die erste Single daraus.

Nevermind ist ein Song, zu dem man die Kontrolle über seinen Körper abgeben möchte. Das ist in einem ganz physischen Sinne gemeint: hier reicht das bloße Mitnicken mit dem Kopf nicht mehr, hier wird der ganze Körper aktiviert.

Plötzlich scheint es wieder plausibel, die Arme in die Luft zu reißen und mal einen Moment nicht darauf zu achten, wie das von außen aussieht.

Der fulminante Indiepop meets Dancefloor-Soul meets Gitarrengeschrammel von Nevermind funktioniert und euphorisiert von der ersten Sekunde:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Blogbox Musik (@BB_Sound)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  3. WIHEL ?? (@wihelde)