Martin
Roosevelt - Belong | Was is hier eigentlich los

Roosevelt - Belong

Roosevelt - Belong | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Der Guardian lobt ihn - Pitchfork liebt ihn - und die UK-Elektro-Band Hot Chip nahm ihn auf ihrem eigenen Label Greco-Roman unter Vertrag.

Dabei wusste Marius Lauber aka Roosevelt, 25 Jahre jung, aus Viersen stammend, mittlerweile aber überwiegend in Köln ansässig, gar nicht so richtig, ob er seine Discohouse-Tracks, die er eigentlich eher zum Spaß ins Netz stellte, wirklich kommerziell veröffentlichen will.

Inzwischen wurden seine genialen Clubpop-Hymnen wie Sea, Hold On oder Night Moves über 10 Mio. mal bei Spotify & Co. gestreamt und Roosevelt hat sich bereits ohne ein Album und/oder große Presse- und Marketingmaschine als einer der vielversprechendsten neuen deutschen Acts mit internationalem Format etabliert.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL ?? (@wihelde)

  2. Blogbox Musik (@BB_Sound)

  3. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  4. WIHEL ?? (@wihelde)