Mild Minds - Machine - Was is hier eigentlich los Mild Minds - Machine - Was is hier eigentlich los

Mild Minds – Machine

Mild Minds – Machine Musik

Mild Minds - Machine | Musik | Was is hier eigentlich los?

Machine ist eine elektronische Produktion voller menschlicher Emotionen, die flirrende Synthie-Melodien mit flüchtigem Gesang verbindet. Es folgt auf die kürzlich erschienene Single No Skin, eine Zusammenarbeit mit dem britischen Künstler Frameworks, die in der L.A. Weekly vor seinem Auftritt im Splash House in Palm Springs gelobt wurde. Das Magnetic Magazine beschrieb den Song als „ein wunderschönes Stück Vocal-Electronica“.

„Mit den neuen Singles wollte ich zwischen maschinellen und menschlichen Einflüssen hin- und herpendeln: Vocal-Tracks, die intime menschliche Gefühle erforschen, und Dance-Platten, die von Maschinen und künstlicher Intelligenz inspiriert sind. Die Entscheidung, dies in einem ‚Single-Format‘ zu tun, sollte ein Hin und Her ermöglichen; gleichzeitig zwei Richtungen zu erforschen, aber auch thematisch unsere Verschmelzung mit der Technologie zu erkunden. Machine war der einzige Song, den ich während der Hotelquarantäne bei der Einreise nach Australien Ende 2020 aufgenommen habe. Er wurde fast ausschließlich mit einem Prophet 5 Synthesizer aufgenommen. Ich beschäftigte mich damals mit den Themen KI und Robotik und stellte mir eine Zukunft vor, in der diese beiden Technologien miteinander verschmelzen und in der Lage sind, selbständig Strukturen zu bauen.“, erklärt Mild Minds seinen neuen Track.

Mild Minds, der mit Bonobo, Maribou State, Caribou und Four Tet verglichen wird, ist das Geistesprodukt von Benjamin David. Der für den GRAMMY® Award nominierte Künstler, Sänger und Produzent komponiert elektronische Musik, die unabhängig vom Genre ist, und schafft dabei ein feines Gleichgewicht zwischen tanzbaren und Downtempo-Stimmungen. Mit mehr als 20 Millionen Streams in seinem Katalog und Auftritten vor zahlreichen ausverkauftem Venues stellte David 2018 das Projekt Mild Minds mit seiner SWIM-EP vor und unterzeichnete bei ODESZAs Label Foreign Family Collective.

Er tourte mit zahlreichen Künstler*innen, von Big Wild bis TYCHO, hat gerade eine Show im sagenumwobenen Red Rocks Amphitheatre in Colorado hinter sich.

Mild Minds - Machine | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

    1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
    2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Abo ohne Kommentar

    Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
    Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"