Martin
Mit der Drohne Indien einfangen | Was is hier eigentlich los

Mit der Drohne Indien einfangen

Mit der Drohne Indien einfangen | Travel | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eigentlich weiß man über Indien immer nur die typischen Klischees. Außer man hat wirklich Interesse an Land und Leuten und ist einfach viel klüger als ich – in meiner Blase leben da aber einfach viele Menschen, es ist durchgehend warm und es gibt coole Entwickler mit witzigem Akzent für deutlich weniger als in zum Beispiel Deutschland (sowohl was Verdienst als auch Akzent angeht).

Und auch landschaftlich ist da viel Sand und Staub in meinem Kopf, was man gern auch metaphorisch verstehen darf – ich war halt noch nie da und kenn nur ein paar Fetzen aus dem Fernsehen.

Aber Indien hat – natürlich – viel mehr zu bieten, vor allem was Menschen Kultur und eben auch Abwechslung in der Landschaft angeht.

Winston Bohl hat dafür das perfekte Video mit seiner DJI Phantom 2 und seiner GoPro 4 erstellt. Schon ein bisschen phänomenal, was man in 3 Wochen aus dem Hut zaubern kann:

Filmed with the DJI Phantom 2 and GoPro Hero 4 over the course of 3 weeks.

Locations include:New and old Delhi, Agra, Jaipur, Rishikesk, Ganges river, and the Chopta Valley. The mountain top temple was on Mount Chandrashila.

Music: "As Our Witness" Piers Baron

Ein Besuch scheint sich echt zu lohnen.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)