Martin
Musiker in der Mülltonne | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Musiker in der Mülltonne

Musiker in der Mülltonne

Mir wird gerade bewusst, dass es in Hamburg kaum Straßenmusiker gibt. Warum ist das eigentlich so? Ich glaube, in Bayern müssen Straßenmusiker bei der Stadt vorspielen und sich quasi bewerben um sich ein wenig Zubrot auf der Straße hinzuverdienen zu dürfen – aber immerhin gibt es dort welche.

In England gibt es auch welche. Und scheinbar sogar so viele, dass ein richtiger Kampf darum entstanden ist, wie man am besten von den meisten Leuten wahr genommen wird. In Cambridge kam nun einer auf die besonders ausgefallene Idee, sich zu verkleiden. Aber nicht etwa Hasenkostüm oder James-Bond-Anzug – nein, der setzt sich einfach in einen Mülleimer, Deckel drauf und dann die Fidel beklimpern. Klingt komisch, sieht auch komisch aus, aber klingt trotzdem irgendwie gut:

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody (@ppc1337)