Nicolas Cage: Vom Hollywood-Star zum König der B-Filme - Was is hier eigentlich los

Nicolas Cage: Vom Hollywood-Star zum König der B-Filme

Nicolas Cage: Vom Hollywood-Star zum König der B-Filme | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Letzte Woche hat mein Vater erzählt, dass er sich den neuen Film von angesehen hat: Pig. Hatten wir an dieser Stelle schon mal und mein Vater meinte, dass er den gar nicht so schlecht fand.

In meiner Naivität hab ich das natürlich zum Anlass genommen und den Film anschließend auch geschaut und Rücksicht nehmend behaupte ich einfach mal, dass ich den nicht verstanden hab. Ich zweifelte ja kurz nach der Aussage meines Vaters, dass ich den Film damals im Beitrag einfach zu Unrecht falsch eingeschätzt hab, auch wenn mein Vater nicht gerade dafür bekannt ist, einen ausgezeichneten Film-Geschmack zu haben. Aber als Kind hört man eben auf seine Eltern, oft auch noch mit mehr als 30 Lebensjahren.

Am Ende war das aber eben doch, was ich damals schon gesagt hab: Irgendein Versuch, so cool wie John Wick zu sein, aber dennoch ganz anders sein wollend. Mir war zwar nicht klar, dass das alles so ein bisschen auch mit der Sterneküche zu tun hat oder dass tatsächlich dann so gar nicht wie John Wick agierte (zumindest, wenn es darauf ankam, auszuteilen) – aber ach, der war einfach scheiße.

Wie es der Zufall so will, hat dann auch eine kleine Doku zum Tun und Schaffen von zusammengebastelt. Gut, war dann noch weniger Zufall dabei als gedacht, weil die auch einfach Pig als Anlass dafür genommen haben – aber genau die zeigt dann auch ganz gut, warum ich so unfassbar schwer zu greifen finde.

Gerade in der Vergangenheit hat er ja den einen oder anderen Kassenschlager bewerkstelligen können, nur um dann doch wieder mit irgendeinem Mist den zumindest ein bisschen wiederhergestellten Ruf einzureißen.

Gut möglich, dass ich (oder sogar wir alle) einfach nur nicht das Genie eines verstehen und der Mann ein wahres Genie ist – gut möglich aber auch, dass sämtliche „Erfolge“ einfach nur Zufall waren und der Typ einfach sehr gut darin ist, konstant ins Klo zu greifen:

Nicolas Cage: Vom Hollywood-Star zum König der B-Filme | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie dem auch sei, mein Ratschlag erstmal an dieser Stelle: Pig braucht macht man nicht schauen. Wirklich nicht.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"