Nothing But Thieves - Is Everybody Going Crazy? | Was is hier eigentlich los
Nothing But Thieves - Is Everybody Going Crazy? | Was is hier eigentlich los

Nothing But Thieves – Is Everybody Going Crazy?

Nothing But Thieves - Is Everybody Going Crazy? | Musik | Was is hier eigentlich los?

Nach der 2018 veröffentlichten EP What Did You Think When You Made Me This Way und dem in 2017 veröffentlichten und gefeierten Album Broken Machine melden sich mit Is Everybody Going Crazy? vor ein paar Wochen zurück. Es ist der perfekte erste Vorgeschmack auf die kommende neue Musik der Band.

Es ist ein frischer neuer Sound der Band, welcher von Mike Crossey produziert wurde. Der Song beginnt mit einem harten Rock Riff bevor die triumphale, vielseitige und euphorische Stimme des Leadsängers Conor einsetzt, welche in einen rastlosen Dark Pop Chorus mündet, der sowohl Tanzflächen als auch Stadien füllen kann. Textlich geht es um eine zerbrochene kaum wiedererkennbare Zivilisation und den Wunsch nach Eskapismus. Die Band sagt:

„Die Verse haben etwas Trauriges an sich. Der Charakter im Vers versteht die Welt um ihn und ihm verbundenen Menschen herum nicht mehr. Ihre Prinzipien und Moralvorstellungen, von denen sie einst dachten, ihnen Folge leisten zu müssen, scheinen nicht mehr zu gelten. Andere scheinen den Wahnsinn zu genießen. An einem Ort wie diesen realisiert man, dass man etwas braucht, woran man festhalten kann, wie einen Anker. Es gibt immer wieder Elemente des Eskapismus im Song, sei es durch eine andere Person, ein Moment in welchen man abschalten kann oder eine Veränderung der eigenen Einstellung.“

Die letzten Jahre waren ziemlich turbulent für . Sie haben über 700.000 Alben verkauft, 750 Millionen Streams gesammelt, konnten sich eine loyale und breite Anhängerschaft für ihren beeindruckenden Alt-Rock Sound aufbauen und sich als eine der besten aktuellen Rockbands der Welt etablieren. Ihr weltweiter Erfolg ist auch an ihren 150.000 verkauften Tickets bei ihrer letzten Albumkampagne zu erkennen, welche ihre bis jetzt größte UK Headliner Tour, eine ausverkaufte Show im Londoner Alexandra Palace, sowie ihre weltweit ausverkaufte Broken Machine Headliner Tour umfasst.

Die Band trat bereits in US TV-Shows von James Corden und Jimmy Kimmel auf, nachdem sie in 2015 ein Bestseller-Debüt einer UK Rock Band in den USA hingelegt haben und spielten gerammelt volle internationale Shows von Polen bis Amsterdem, wo sie als Headliner in einer Arena vor 6.000 Fans performten.

sind Conor Mason, Joe Langridge-Brown, Dominic Craik, Philip Blake and James Price.

Nothing But Thieves - Is Everybody Going Crazy? | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!