Martin
Nur ein ganz normaler Tag im Musikgeschäft | Was is hier eigentlich los

Nur ein ganz normaler Tag im Musikgeschäft

Nur ein ganz normaler Tag im Musikgeschäft | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Sofern man einigermaßen begabt im Umgang mit Musikinstrumenten ist, müsste ein Job in einem Musikfachgeschäft durchaus beliebt sein. Den ganzen Tag kann man damit rumspielen, Expertenwissen anhäufen und am besten noch die eine oder andere günstige Einkaufskondition mitnehmen.

Ganz nebenbei berät man Kunden und wenn keiner im Laden ist, kann man die Zeit nutzen und seine Skills erweitern und schärfen. Scharaffenland, in etwa so, wie wenn man nachts bei IKEA eingeschlossen wird.

Die Wahrheit – und eigentlich könnte man selbst drauf kommen – sieht aber nun mal ganz anders aus und da von Nerven aus Drahtseilen zu sprechen, ist die Übertreibung des Jahrhunderts:

Variations on Smoke on the Water" by The TSGC Dodectet

Alter Falter – das grenzt schon an Körperverletzung.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)