Ein Carport unter dem man nicht Parken darf - Was is hier eigentlich los

Ein Carport unter dem man nicht Parken darf

Ein Carport unter dem man nicht Parken darf | WTF | Was is hier eigentlich los?

Ein bisschen dauert es noch, bis wir unseren Umzug so richtig in Angriff nehmen, allerdings gibt es ein paar Sachen, auf die ich mich tatsächlich jeden Tag ein bisschen mehr freue. Zum einen ein richtiges Arbeitszimmer, dass wirklich nur Arbeitszimmer ist und nicht noch mit Putzschrank und sonstigem Kram vollgestellt ist (den ich im Übrigen immer hinter einem Greenscreen verstecke).

Außerdem ein kleines Grundstück für Mia, das wir noch so präparieren müssen, dass wir morgens einfach die Terassentür aufmachen und sie einfach den ganzen Tag draußen rumchillen kann – ohne dass wir da immer gucken müssen, dass sie nicht ausbüchst.

Eine Badewanne! Das scheint in Hamburg tatsächlich nur der absoluten Oberschicht vorbehalten zu sein und selbst die verzichten oft darauf. Versteh ich bis heute nicht, denn es gibt tatsächlich nichts Schöneres, als sich auch einfach mal in eine Wanne zu legen.

Eine kleine Werkstatt. Nicht, dass ich die bräuchte und lange hergesehnt hab, aber sie ist da und ich nehm sie gerne an, allein schon weil es motiviert, mehr handwerklichen Kram zu machen.

Und ein Carport. Seit wir Autos haben, standen die immer auf irgendwelchen Parkplätzen und an sich ist das auch okay. Aber mit zunehmenden Unwettern denk ich doch häufiger mal, dass eine Garage gar nicht schlecht wäre. Zumal der Winter mit vereisten Scheiben usw. einfach maximal nervt. Daher stehen wir bei unserem Vermieter auch auf der Warteliste, durften aber nun schon 4- oder 5-mal mit ansehen, wie die Garagen vor dem Haus neue Besitzer bekamen – wir waren keiner davon. Sofern die also irgendwann einen Kündigungsgrund haben wollen … das wird er sein.

Dabei haben wir auch schon drüber nachgedacht, einfach selbst für irgendeine Überdachung oder ähnliches zu sorgen, was aber durch „ohne Eigentum am Boden“ relativ schwierig ist. Und selbst wenn man Grund besitzt und dort einfach mal macht … heißt das noch lange nicht, dass man das am Ende auch benutzen darf:

Ein Carport unter dem man nicht Parken darf | WTF | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Manchmal muss man Deutschland und seine Bürokratie einfach hassen …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"