Martin
Philipp Poisel - Zum ersten Mal Nintendo | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > Philipp Poisel – Zum ersten Mal Nintendo

Philipp Poisel – Zum ersten Mal Nintendo

Philipp Poisel - Zum ersten Mal Nintendo | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Zum ersten Mal Nintendo heißt die zweite Single aus Philipp Poisels kommenden Album Mein Amerika.

Poisel wirft in dem Song einen „nostalgischen Blick zurück“ und erinnert sich an „ein Wir-Gefühl aus der Jugend“. Im schwelgerischen Bandsound nimmt er sein Publikum mit in die Zeit zurück, als Videospiele noch etwas Besonderes waren:

Und auf Tour ist er auch noch:

27.03. Lingen, Emslandarena
28.03. Hannover, TUI Arena
29.03. Hamburg, Barclaycard Arena
31.03. München, Olympiahalle
01.04. Stuttgart, Schleyerhalle
03.04. Berlin, Mercedes-Benz Arena
04.04. Leipzig, Arena
05.04. Wien, Stadthalle
07.04. Bamberg, brose Arena
08.04. Köln, Lanxess Arena
09.04. Bielefeld, Seidenstickerhalle
11.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
12.04. Frankfurt, Festhalle

30.06. Bad Mergentheim, Schlosshof
01.07. Straubing, Bluetone Festival
02.07. Mainz, Volkspark
13.07. Graz(A), Freiluftarena Messe
14.07. Linz (A), Domplatz
20.07. Emmendingen, Schlossplatz
21.07. Ulm, Münsterplatz
29.07. Mönchengladbach, SparkassenPark
06.08. Schwetzingen, Schlossgarten
18.08. Braunschweig, BraWo-Bühne
24.08. Dresden, Elbufer
26.08. Magdeburg, Domplatz
02.09. Berlin, Die neuen Deutschpoeten

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Philipp Poisel – Zum ersten Mal Nintendo via @wihelde wihel.de/philipp-poisel…

  2. Anne Krug hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Annika Nicky hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Paul Lohse hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  5. Jana Marie Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  6. Hakan Er hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  7. Tina Gibb hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.