Martin
Purple Disco Machine - Devil In Me | Was is hier eigentlich los

Purple Disco Machine - Devil In Me

Purple Disco Machine - Devil In Me | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Purple Disco Machine aka Tino Piontek ist ein Grenzgänger zwischen NuDisco, House und Pop. Der Dresdner DJ, Producer und Remixer verschmilzt einen lebensbejahenden, humorvollen Discosound mit der Coolness der modernen, elektronischen Musik. Nach Single-Hits, Beatport Charts, „Best House Act“ Award bei Ibizas prestigeträchtigen DJ Awards und Remixes für Gorillaz, Jamiroquai, Claptone, Faithless, New Order, Two Door Cinema Club und Shapeshifters, veröffentlicht er nun am 20.10. sein langerwartetes Debutalbum mit hochkarätigen feature- und Vocal-Gästen.

Für die erste Vorab-Single Devil In Me hat sich der herausragende Nu-Disco-Producer Purple Disco Machine mit Joe Killington & Duane Harden zusammen getan. Der Song verfügt über alles, was eine unvergessliche Sommerhymne ausmacht: einen sonnenverzückten House-Groove, eine funkige Gitarrenspur, die einem irgendwie bekannt vorkommt und ein eingängiges Vokal, das von Duane Harden in Anlehnung an Armand Van Heldens Clubklassiker "You Do not Know Me" komponiert und von Joe Killington gesungen wurde:

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

  3. WIHEL (@wihelde)

  4. @PurpleDiscoM

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. PurpleDiscoMachine hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.