Martin
Raffiniert: Betrügerin lebt als U-Boot | Was is hier eigentlich los

Raffiniert: Betrügerin lebt als U-Boot

Wenn Überschriften neugierig machen, spricht man in der Regel von Clickbait, wobei hier natürlich das obligatorische "bei Nummer 3.842 schmolzen meine Fußnägel". Tatsächlich macht mich das aber sehr neugierig, denn wie groß muss die Frau wohl gewesen sein? Oder wie klein dann das U-Boot? Und hat sie dann die ganze Zeit im Wasser gelebt? Ist die Haut an ihren Fingern nun für immer verschrumpelt? Wie geht es der Besatzung? Und was verdient man so als verkleidetes U-Boot?

Fragen über Fragen ...

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks