Werbung

Sich wieder neu verlieben – Die Deutsche Bahn wagt ein Paar-Experiment

Sich wieder neu verlieben - Die Deutsche Bahn wagt ein Paar-Experiment

Wenn denn dieses Jahr demnächst zu Ende geht, haben Line und ich es geschafft: 7 Jahre sind wir dann zusammen. Nicht gerade eine kurze Zeit, auch wenn ich sagen muss, dass die Jahre mit der Zeit immer schneller verfliegen – war nicht eben erst noch Ostern? Ich muss auch zugeben, dass die Zeit tatsächlich nicht einfach war, denn nach der ersten Verliebtheit kommt dann auch schon mal der Alltag in so eine Beziehung. Das Besondere verkommt da schnell zur Normalität und die ersten und zweiten Problemchen lassen sich nicht mehr einfach so weglächeln.

Oder um es anders auszudrücken: auch wir sind schon durch so manche schwierige Zeit gegangen und wer wäre ich, wenn ich nicht zugeben würde, dass davon auch ein Teil auf meine Kappe geht? Aber wir haben durchgehalten und wenn man so will es auch geschafft, uns irgendwie neu zu erfinden und immer mal wieder neu zu verlieben. Es klingt abgedroschen, aber so eine Beziehung will eben gepflegt werden – wer das erkennt, aknn im Grunde nicht viel falsch machen.

Sich wieder neu verlieben - Die Deutsche Bahn wagt ein Paar-Experiment

Gerade dieses „Neuverlieben“ ist da nicht verkehrt, denn bei all dem Trubel und der Hetzerei im Alltag vergisst man schnell, dass man da eigentlich nicht allein durch muss und noch jemanden an seiner Seite hat, der einem hilft und unterstützt. Da kann es schon reichen, einfach nur da zu sein.

Genau in diese Richtung geht auch das neue Experiment der Deutschen Bahn, die mit „Sich wieder neu verlieben“ das nächste Kapitel ihrer Dachkamapgne „Diese Zeit gehört dir“ aufschlägt. Das Experiment basiert dabei auf den Studien des US-Psychologen Arthur Aron, bei dem sich Paare 36 Fragen stellen (und natürlich beantworten) und sich anschließend 4 Minuten lang intensiv in die Augen sehen.

Herausgekommen ist dabei ein nicht ganz unemotionales :

Was das ganze nun mit der Deutschen Bahn zu tun hat? Nun, eine Bahnfahrt liefert die perfekte Gelegenheit, um bewusst und auch intensiv Zeit miteinander zu verbringen. Während man im Zug von A nach B gefahren wird, kann man sich komplett aufeinander konzentrieren – warum sich dann nicht auch gleich neu ineinander verlieben?

Die Paare im Video waren übrigens allesamt echte Paare und nicht irgendwelche engagierten Schauspieler. Authentizität, Ehrlichkeit und das reale Leben waren bei der Auswahl der Protagnisten extrem wichtig.

Wer auch gern die anderen Experimente sehen möchte, schaut einfach mal auf dem Youtube-Kanal der Bahn vorbei. Und wer das Experiment von Arthur Aron einfach mal selbst machen will, findet nachfolgend die 36 Fragen:

  1. Wenn Du Dich für jede Person auf der Welt entscheiden könntest: Wen würdest Du als Gast zum Essen zu Dir nach Hause einladen?
  2. Wärst Du gern berühmt? Wie würde das sein und wie wärst Du?
  3. Hast Du jemals geprobt, was Du sagen willst, bevor Du jemanden angerufen hast? Warum?
  4. Stell Dir Deinen perfekten Tag vor… Wie würde der aussehen?
  5. Wann war das letzte mal, dass Du einfach so für dich selbst gesungen hast? Und wann hast Du das letzte mal für jemand anderen gesungen?
  6. Stell dir vor Du wirst 90 Jahre alt. Wenn Du Dir aussuchen könntest, ob Du entweder den Geist oder den Körper eines (oder einer) 30-Jährigen für die letzten 60 Jahre behalten könntest… Was wäre Deine Entscheidung?
  7. Hattest Du schon mal eine Vorahnung, wie Du mal sterben wirst?
  8. Nenne drei Dinge, die Du und ich Deiner Meinung nach gemeinsam haben.
  9. Was ist es, für das Du in Deinem bisherigen Leben am dankbarsten bist?
  10. Wenn Du auf Deine Erziehung zurückblickst. Und Du heute etwas ändern könntest. Was würdest Du ändern?
  11. Nimm Dir vier Minuten Zeit und erzähle Deinem Partner die Geschichte Deines Lebens, so detailliert wie möglich.
  12. Stell Dir vor, Du würdest morgen mit irgendeiner neuen Eigenschaft oder Fähigkeit aufwachen. Welche hättest Du gern?
  13. Wenn Dir eine Wahrsagerin die Wahrheit über Deine Zukunft vorhersagen könnte, also alles was in den nächsten Jahren passiert. Was würdest Du wissen wollen?
  14. Was wolltest Du schon immer gerne machen, das Du noch nie getan hast?
  15. Was ist bisher der größte Erfolg Deines Lebens?
  16. Was ist für dich in einer Freundschaft das Wichtigste?
  17. Wenn Du Dir die schönsten Momente Deines Lebens vorstellst. Welcher Moment ist Deine schönste Erinnerung?
  18. Und da leider nicht immer alles gut läuft im Leben: Was ist Deine schlimmste Erinnerung?
  19. Stell Dir vor, Du wüsstest mit Sicherheit, dass Du in einem Jahr stirbst. Würdest Du etwas an Deiner Lebensweise ändern? Was und warum?
  20. Was für eine Bedeutung hat Freundschaft in Deinem Leben?
  21. Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in Deinem Leben?
  22. Das ist eine Aufgabe an beide: Sagt euch abwechselnd, welche positiven Charakterzüge Euer Gegenüber hat. Jeder soll dabei 5 nennen.
  23. Hast Du das Gefühl, dass Deine Kindheit glücklicher war als die der meisten anderen?
  24. Wie ist die Beziehung zwischen Dir und Deiner Mutter?
  25. Jeder von Euch macht 3 wahre “Wir”-Aussagen. Zum Beispiel: “Wir sind beide in diesen Raum und fühlen uns…”
  26. Vervollständige den folgenden Satz: “Ich wünschte ich hätte jemanden, mit dem ich … teilen könnte.”
  27. Wenn Du mit Deinem Gegenüber eng befreundet sein wolltest, was wäre dann für ihn oder sie wichtig zu wissen?
  28. Sage Deinem Partner, was Du an ihm magst. Sei ehrlich und sage auch Dinge, die Du einer Person, die Du zum ersten Mal triffst, vielleicht sonst nicht sagen würdest.
  29. Erinnerst Du dich an einen extrem peinlichen Moment in Deinem Leben?
  30. Wann hast Du das letzte Mal vor einer anderen Person geweint? Wann hast Du das letzte Mal alleine geweint?
  31. Sag Deinem Gegenüber etwas, dass Du jetzt schon an ihm oder ihr magst.
  32. Worüber sollte man keine Witze machen?
  33. Wenn Du heute Abend sterben würdest, ohne mit noch jemandem gesprochen zu haben. Was würdest Du bereuen, nicht gesagt zu haben? Warum hast Du das nicht schon vorher jemandem erzählt?
  34. Dein Haus, mit allem was Dir gehört, fängt Feuer. Nachdem Du Deine Liebsten und die Haustiere gerettet hast, bleibt Dir noch Zeit, um genau einen Gegenstand zu holen.
    Was würdest Du retten und warum?
  35. Der Tod welches Familienmitgliedes wäre für Dich am schlimmsten? Warum?
  36. Erzähle Deinem Partner von einem persönlichen Problem und frage, wie er oder sie mit dem Problem umgehen würde. Bitte Deinen Partner auch, zu reflektieren, wie Du gewirkt hast, als Du ihm von Deinem Problem erzählt hast.

[mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bahn]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich